Kosten der Behandlung

Jeder weiß inzwischen, dass der Besuch beim Zahnarzt viel Geld kosten kann. Schließlich ist ja alles Handarbeit und die Krankenversicherungen, ob nun gesetzlich oder privat, bezahlen bzw. erstatten in einigen Fällen nicht alles.

In unserer Praxis werden eventuell entstehende Zuzahlungen vor Behandlungsbeginn ausführlich besprochen. Sollte die Höhe der Zuzahlung Ihre momentanen Mittel überfordern, können wir auf Ihren Wunsch eine Ratenzahlung über eine Abrechnungsstelle vermitteln. Die Ratenzahlung ist, wenn eine komplette Tilgung innerhalb eines halben Jahres möglich ist, sogar zinsfrei – also zum „Nulltarif“. Sie brauchen nur den Rechnungsbetrag in sechs Raten zu bezahlen. Benötigen Sie für den Abtrag länger als ein halbes Jahr, fallen Zinsen an, deren Höhe Sie vor der Behandlung direkt bei der Abrechungsstelle in Erfahrung bringen können. Ein entsprechender Flyer der Abrechnungsstelle liegt in unserer Praxis aus.

Lohn- und Einkommenssteuern sparen

Entstehen Ihnen Kosten für eine zahnmedizinische Behandlung, so können diese sich eventuell steuermindernd auswirken. In unserer Praxis liegt ein Flyer der Zahnärztekammer Schleswig Holstein bereit, der sich mit dem Thema „Steuern und außergewöhnliche Belastung” beschäftigt.